Vethos Blog

DER TIERISCHE HOMÖOPATHIE UND OSTEOPATHIE BLOG

Blog für veterinär Homöopathie und Osteopathie dipl. med. vet. Ute Diesel

Per RSS abonnieren Zeige Artikel getaggt mit alternativmedizinische Behandlungsmethode

Am 17.2. 2014 fand unser erster Kurs zum Arbeitskreis „Homöopathie beim Pferd“ in Seeben, auf dem Hof von Nico Baresel und Anita Glös,  in netter Atmosphäre und schönem Ambiente statt.

 

Zarif 2012

Nach dem gemeinsamen Kennenlernen in einer Vorstellungsrunde lauschten fast 30 Pferdebesitzer und Reiter aus Halle, Saalekreis, Salzlandkreis und Dessau unseren Ausführungen.

Zunächst wurden die Grundlagen und Prinzipien zur Entwicklung der Homöopathie durch Samuel Hahnemann erläutert und an Hand von Fallbeispielen Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

In den gespannten Gesichtern im Raum konnte man lesen, dass es sich bei der Homöopathie für die meisten Zuhörer um absolutes Neuland handelte.

Viele der Teilnehmer stellten daraufhin auch Fragen, welche vom Unterschied zwischen Akutbehandlung und konstitutioneller Behandlung bis hin zur Quantenhomöopathie reichten.

Zu guter Letzt wurden der Seminarplan und gemeinsame Themen und Wünsche zur zukünftigen Zusammenarbeit besprochen.

Es war ein sehr gelungener Abend, und der Ansturm auf die Anmeldeliste für die nächsten geplanten Kurse zeigt, dass das Interesse an der homöopathischen Behandlungsweise bei fast allen Seminarteilnehmern geweckt wurde.

 

Wir freuen uns auf den nächsten gemeinsamen Abend mit so interessierten Teilnehmern am 31.3. 2014 um 19.00 Uhr in Seeben.

Liebe Pferdefreunde,

da in letzter Zeit immer wieder Pferdehalter an uns herantreten und mehr über Homöopathie und ihre Einsatzmöglichkeiten bei Pferden wissen möchten, wollen wir demnächst einen Arbeitskreis „Homöopathie am Pferd“ gründen.

Unser Anliegen ist es, Grundlagen der Homöopathie zu vermitteln und für häufig vorkommende Gesundheitsstörungen naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten  aufzuzeigen.

Im Vordergrund sollen dabei folgende Themen eine Rolle spielen:

  1. Parasitenkontrolle (Entwurmungsmanagement)
  2. erste Hilfe bei Verletzungen
  3. Stoffwechselstörungen
  4. Lahmheiten
  5. leichte Verdauungsstörungen
  6. Impfungen: das Für und Wider

 

Die Homöopathie [ˌhomøopaˈtiː] (von altgriechisch ὅμοιος hómoios ‚gleich, gleichartig, ähnlich‘ sowie πάθος páthos ‚Leid, Schmerz, Affekt, Gefühl‘; wörtlich also „ähnliches Leiden“)[1] ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, die auf den ab 1796 veröffentlichten Vorstellungen des deutschen Arztes Samuel Hahnemann beruht.